SEO Marktanalyse

Die Marktanalyse zeigt, wie du und dein Unternehmen auf dem Markt positioniert sind. Dank nĂŒtzlicher Informationen  ĂŒber den Sektor, das Angebot und die Nachfrage auf dem Markt kannst du bessere Entscheidungen treffen.
SpĂŒre die Strategien deiner Mitbewerber auf und entdecke in welchem Umfang sie mit dir konkurrieren. Reagiere mit dem zusĂ€tzlich gewonnenen Wissen auf VerĂ€nderungen im Markt und spreche deine Zielgruppe gezielt an.


Mitbewerberanalyse

Ein Teil der Marktanalyse ist die Analyse deiner Konkurrenten. Die Ergebnisse werden dir helfen, die StĂ€rken und SchwĂ€chen aber auch die Strategie deiner Mitbewerber zu entdecken. 

Dabei solltest du deine deine eigenen StÀrken und Nischen nutzen und dort ansetzen, wo deine Mitbewerber nicht so gut aufgestellt sind.
Zudem kannst du sehen welche anderen Websites auf die InternetprÀsents deiner Mitbewerber verweist.
Dies kannst du dir zu Nutze machen indem du ebenfalls mit diesen kooperierst um vertrauenssteigernde Backlinks zu sichern.

Auf Basis dieser Ergebnisse wird anschließend deine Marketingstrategie entwickelt.
Hier werden die einzenen Maßnahmen zum ergreifen der offengelegten Potenziale zusammengetragen.

HĂ€ufig wird eine Marktanalyse in der GrĂŒndungsphase eines neuen Unternehmens durchgefĂŒhrt. Hierbei ist die Analyse ein eigener Teil des GeschĂ€ftsplans.
Dabei ist es in jeder Phase des Unternehmens sinnvoll, eine Marktanalyse durchzufĂŒhren um die strategische Planung zu gewĂ€hrleisten und kontinuierlich weiter zu entwickeln.


Wie erstelle ich eine Marktanalyse?

Mit dieser Anleitung lernst du das Erstellen einer Marktanalyse.

Die Marktanalyse kann in zwei Bereiche aufgeteilt werden:

  • Zielgruppe
  • Wettbewerber

Untersuche folgende Fragen genauer:

  • Um welche Branche und welche Mitbewerber geht es
  • Welche Produkte oder Dienstleistungen gibt es
  • Welche Maßnahmen können zum optimieren getroffen werden?

 

Beispiel einer Marktanalyse 

Das folgende Beispiel ist eine Marktanalyse fĂŒr einen fiktiven Online Shop namens SchustersSchuhe  durchgefĂŒhrt. 
Die Schuhe bewegen sich im mittleren Preissegment.

  • Zielgruppen werden analysiert
  • Analyse des Wettbewerbs
  • Marktanalyse aus der Perspektive der Suchmaschine

Zielgruppenanalyse - das Fundament der Online-Marktanalyse

Als erstes swird die Zielgruppe definiert um genau zu wissen, wem du mit deinen Produkten ansprichst.
Hierbei sammelst du die wichtigsten Zielgruppenmerkmale fĂŒr das Produkt oder die Dienstleistung.
NatĂŒrlich kann diese Sammlung zu einem spĂ€teren Zeitpunkt  erweitert werden.

  • Alter
  • Geschlecht 
  • Beruf - Welchen Beruf ĂŒbt deine Zielgruppe aus? Ist Sie in leitender Position? Gibt es besondere Vorlieben bei diesen Berufen?
  • Gehalt - Wie hoch ist das Einkommen deiner Zielgruppe.
  • Trend AffinitĂ€t - Wie Selbstbewusst ist deine Zielgruppe gegenĂŒber Trends
  • Anspruch an ReprĂ€sentation - Wie wichtig ist das Ansehen fĂŒr deine Zielgruppe
  • Familienstand - Ist deine Zielgruppe verheiratet, hat Kinder oder lebt ein Single-Leben?
  • Religion - Gibt es besonderheiten hinsichtlich der Religion?
  • Ort des Wohnsitzes - Aus welcher Region kommt deine Zielgruppe?
  • Hobbys - Womit verbringt die Zielgruppe die Freizeit. Gibt es Gemeinsamkeiten?
  • Definition der Zielgruppe des Online Schuh-GeschĂ€fts


Alter

Die durchschnittliche Altersspanne bewegt sich zwischen 24 und 40 Jahren. 

Beruf

Sie sind Promovierte, in leitender Position oder auf der Suche nach einem besser bezahlten Job. 

Gehalt

Ein durchschnittlicher Kunde hat in der Regel ein Jahreseinkommen von bis zu 80.000 Euro.
Sie sind selbstbewusst in der Preisgestaltung. 
HÀufig legen die KÀufer nicht viel Wert auf die neuesten Trends. Dabei wird besonders auf QualitÀt und Eleganz Wert gelegt.

Gleichzeitig sind sie online versiert, vergleichen Preise und verlassen sich stark auf Online-Bewertungen. Die Erfahrung zeigt, dass die Kunden keinen großen Wert darauf legen, die KĂŒche vorher gesehen zu haben.    


Familienstand

Oft Singles, oder DINKS (Doubble Inclome no Kids).

Ort des Wohnsitzes

Die Zielgruppe ist auf Deutschland beschrÀnkt.


KÀufer-Personas - Persönlichkeit in der Marktanalyse

Die Buyers Personas umfassen in der Regel fiktive Personen. Diese werden mit Hilfe der in der Zielgruppenanalyse herausgestellten Zielgruppe erstellt.

Dank der Buyers Personas bekommst du ein noch besseres Bild ĂŒber deine potentiellen Kunden. 

Zudem kannst du dieser fiktiven Figur Fragen stellen und durchspielen, wie diese auf VerĂ€nderungen reagieren wĂŒrde. 

Die gewonnenen Erkenntnisse können dir enorm bei der Optimierung deiner Strategie helfen.


Beispiel fĂŒr eine Buyer Persona

Max ist 30 Jahre alt und arbeitet als GeschĂ€ftsfĂŒhrer in einem Bio Supermarkt. Dabei kommt er mit seinem Jahresgehalt auf etwa 75.000 Euro.
Er möchte bei den Sitzungen mit einem gepflegten und stilsicheren Aussehen einen guten Eindruck bei den Mitarbeitern und Kunden hinterlassen.
Max ist sportlich und fĂŒhlt sich mit 30 Jahren noch fit und agil. Dies sollte auch sein neues Outfit transportieren.

Da Max sehr viel arbeitet, fehlt ihm die Zeit fĂŒr ausgiebige StĂ€dte-Shopping-SpaziergĂ€nge.

Die neuen Schuhe 7 Tagen geliefert. Praktisch dabei war, dass die Schuhe online betrachtet und mit der Hilfe einer VR-Ansicht direkt mit dem Rest der Kleidung ausprobiert werden.

Tipp: Mit Augumentet Virtuelle RealitÀt kann mit der Handy Kamera ein Objekt in den Raum gezaubert werden. So lassen sich etwa Schuhe direkt anprobieren.
Ein weiterer wichtiger Punkt, warum er sich fĂŒr den Online-Shop entschieden hat war, dass es einen kostenlosen RĂŒckversand gibt..

 


Mittbewerberanalyse - Analyse des Wettbewerbes des Marktes

Mit der Wettbewerbsanalyse oder Konkurrenzanalyse entdeckst du deine Mitbewerber und kannst sie auf StĂ€rken und SchĂ€chen prĂŒfen.

Eine wichtige Aufgabe der Konkurrenzanalyse ist es die eigene Leistung mit den Mitbewerbern im Markt zu vergleichen.
Lerne dabei nĂŒtzliche Lektionen von den Mitstreitern und erkenne, was du verbessern und vermeiden kannst. 

Identifiziere deine Mitbewerber und fasse Sie in eine Sammlung mit den folgenden Kategorien:

  • MarktfĂŒhrer
  • Angreifer
  • Nischenanbieter


Um diese jeweils zu finden, probiere Ă€hnliche Produkte wie die von dir angebotenen auf Google zu finden. 

HĂ€ufig erkennst du hierbei bereits, ob es Mitbewerber gibt und wer die Rangfolge anfĂŒhrt. Ein besonderer Fokus sollte dabei auf das Wort "Anzeige" vor Suchbegriffen gelegt werden.

Beim Vorkommen von Anzeigen erkennst du, dass Mitbewerber viel Geld dafĂŒr zu bezahlen, auf diesen Suchbegriff gefunden zu werden.

PrĂŒfe nun, welche Mitbewerber auf die fĂŒr dich relevanten Suchbegriffe am hĂ€ufigsten vertreten sind.

  



0